Grenzenlos frei

So geht Luxusreisen ohne Limit auf den schönsten Straßen Europas

Der Sommerurlaub ruft! Endlich raus. Endlich können wir den Alltag mal wieder hinter uns lassen und die eigenen vier Wände durch neue Perspektiven ergänzen. Für viele Deutsche wird das Reiseglück aber erst perfekt mit dem eigenen Camper oder Caravan. Hier muss sich niemand den Platz im Flieger mit anderen teilen. Und wer sein eigenes Reich immer dabei hat, genießt die ganz große Freiheit, da stehen bleiben zu können, wo es einem gefällt. Zumindest fast. Kann man sich ein größeres Urlaubsglück vorstellen?

Auch in der dritten Klasse der SKL-Lotterie kommen Glücksgefühle auf, denn auf die Losbesitzerinnen und -besitzer warten insgesamt über 339.00 Gewinne im Gesamtwert von mehr als 154 Millionen Euro – viele Chancen für grenzenlose Campingabenteuer.

Trendurlaub Caravaning: Gekommen, um zu bleiben

Mit mehr als 80.000 Neuzulassungen von Campingfahrzeugen im Jahr 2020 verzeichnet Deutschland das dritte Jahr in Folge einen Zulassungsrekord 1. Bei der großen Auswahl an Modellen und Ausstattungen ist das kein Wunder: Vom eigens ausgebauten Bulli bis hin zur Mehrraumwohnung auf vier Rädern – wenn es um Campingfahrzeuge geht, sind den Ausstattungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Aber welche Kategorien von Wohnmobilen unterscheidet man? Und was kostet der Traum?

Dank der perfekten Symbiose aus Alltagstauglichkeit und Funktionalität liegen Kastenwagen und Vans für Campingfans mit schmalerem Budget genau im Trend. Bereits ab 20.000 Euro und mit etwas handwerklichem Geschick kann der DIY-Traum des eigenen Campers Wirklichkeit werden. Deutlich mehr Annehmlichkeiten bieten hingegen Wohnwagen und Wohnmobile. Für um die 45.000 Euro haben sie eine integrierte Küche, komfortable Schlafmöglichkeiten und mehr Platz, um den Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Noch mehr Luxus geht natürlich immer: Die Hersteller lassen sich immer neue Highlights für „Glamper“ – eine Wortneuschöpfung aus „Glamour“ und „Camper“ – einfallen. Die Caravans der Superklasse halten oft mehrere Schlafräume, Badewanne, Dachterrasse oder eine integrierte Garage für Motorräder und Kleinstwagen bereit.

Wer die Wahl hat, hat die Freiheit: Beliebte Wohnmobil-Reiseziele

Mut zu neuen Regionen und unbekannten Strecken zahlt sich beim Caravaning-Urlaub aus. Denn abseits der oft überlaufenen Klassiker finden sich unzählige Möglichkeiten für kleine und große Camping-Abenteuer. Dabei ist die Wahl der richtigen Route wichtig:

  • Camperinnen und Camper, die auf der Suche nach dem perfekten Zusammenspiel von Genuss und Kultur sind, dürfen ihre nächste Tour nach Frankreich planen. Neben dem schier unerschöpflichen Zugang zu feinsten Spezialitäten, bietet Frankreich mit den „Aires“ – kleinen Raststätten mit kostenlosen oder kostengünstigen Stellplätzen für Campingfahrzeuge – die perfekte Möglichkeit, nach der Verkostung innezuhalten. „Aires“ finden sich meist am Stadtrand oder in der Nähe von Sehenswürdigkeiten und Stränden und sind eine gute Alternative zu großen Campinganlagen.
  • Für alle, die sich nicht zwischen Strandurlaub und Naturerlebnis entscheiden wollen, ist Kroatien das ideale Urlaubsziel. Die unberührten Nationalparks Kroatiens laden zu ausgiebligen Wanderungen ein. Gleichzeitig lockt die türkisblaue Adria mit Entspannungsmomenten. Wildcampen ist in Kroatien, wie in fast allen Ländern Europas, allerdings nicht erlaubt. Aber es finden sich überall gut gepflegte und reizend gelegene Stellplätze.
  • Abenteuerlustige Camperinnen und Camper finden ihr Glück vielleicht in Norwegen. Zwischen Fjorden und Wäldern kommen Freundinnen und Freunde möglichst ursprünglicher Natur voll auf ihre Kosten.
    Die Besonderheit: Dank des sogenannten „Allemannsretten“, einer im Gesetz verankerten Erlaubnis des Wildcampens, darf das Wohnmobil auf nicht bewirteten Landflächen für bis zu zwei Nächte stehen.

Ganz egal, wie der geplante Caravanurlaub aussieht: Ein Millionengewinn kann die Urlaubsplanung leichter machen. So warten allein im August, der 3. Klasse der 149. SKL-Lotterie, Gewinne im Gesamtwert von mehr als 154 Millionen Euro auf die Losbesitzerinnen und -besitzer – staatlich garantiert und steuerfrei. Das absolute Highlight ist die Ziehung am 29.08.2021, dem Millionen-Montag. Da gibt es gleich zehn Mal die Chance, mit einem Los zur Millionärin oder zum Millionär zu werden.

Nutzen Sie jetzt die Chance auf einen Sommer voller Glück – mit der SKL-Lotterie.

1 Quelle : https://www.civd.de/artikel/europaeischer-markt-2/

Jetzt Lose sichern

iStock/Larry Crain

Staatlich garantiert

Staatlich garantiert

Die 16 deutschen Bundesländer garantieren die ord­nungsgemäße Durchführung der SKL-Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und der Höhe der Gewinne.

Vererbbar

Vererbbar

Ein Lotteriegewinn der SKL ist vererbbar. Verstirbt der Gewinner, geht der Gewinn an dessen Erben über.

Steuerfrei

Steuerfrei

Lotteriegewinne sind in Deutschland garantiert von der Einkommensteuer befreit.

Wir helfen Ihnen gerne 089 67903-810
Nach oben