Zu den Hauptinhalten springen
Stellenausschreibung

Die GKL - Gemeinsame Klassenlotterie der Länder mit Sitz in Hamburg und München ist Veranstalterin der bekannten und seriösen NKL- und SKL-Lotterien. Als Deutschlands erste, von allen 16 Bundeslän­dern getragene Lotterieanbieterin betreibt die GKL seit 2012 die verschiedenen Glücksspielangebote der Markenfamilien NKL und SKL unter einem gemeinsamen Dach. Rund 90 Mitarbeitende an den Standorten München und Hamburg garantieren einen konstant verlässlichen Ablauf der Lotterien und stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Partnern und Kunden.

Aktuell suchen wir für unseren Sitz in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet in Teilzeit für 2 Tage in der Woche mit insgesamt 14 h (Donnerstag und Freitag) als Elternzeitvertretung bis zum 07.09.2022

ein/e Mitarbeiter/in Kundenservice (m/w/d)

Als Mitarbeiter/in unseres Kundenservices in München sind Sie der erste Ansprechpartner/die erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden und damit ein Aushängeschild unseres Unternehmens. In diesem Zusammenhang werden Sie den First Level Support für unsere bekannten SKL- und NKL-Produkte übernehmen.

Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

  • Bearbeitung von Kundenanfragen (telefonisch, schriftlich und per E-Mail)
  • Erfassung der Kundenanfragen in eine Kundendatenbank
  • Verarbeitung von Losbestellungen

Ihr fachliches Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Berufserfahrung im Bereich Kundenservice
  • Erfahrung in der Nutzung von Datenbank-Tools

Ihr persönliches Profil:

  • Service- und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zu strukturiertem und eigenständigem Arbeiten
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Zuverlässige und genaue Arbeitsweise
  • Freundliche Telefonstimme
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:
Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet bei einem renommierten Arbeitgeber sowie ein gut angebundener Arbeitsplatz am grünen Rand von München.
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) mit Jahressonderzahlung und wird ergänzt durch ein attraktives Ziel- und Bonussystem.
Die GKL bietet flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells sowie einer Home-Office-Regelung an. Die GKL gewährt eine betriebliche Altersversorgung sowie weitere soziale Leistungen.

Sie sind interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese spätestens 4 Wochen nach Veröffentlichung der Anzeige (18.September.2020) an bewerbung@gkl.org unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Hanna Overhoff unter Tel.: 040 632910-61 und für Fragen zum Verfahren Frau Annett Stein–Schenk unter 089-67903-142 vorab gerne zur Verfügung.

Die GKL setzt das Hamburgische Gesetz zur Gleichstellung von Männern und Frauen um. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

» Datenschutz der GKL zu Bewerbungen

GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder
Anstalt öffentlichen Rechts
Bayerwaldstraße 1
81737 München

Kontakt:

Personalabteilung
bewerbung@gkl.org

Tel.: 089 67 903-142


Staatlich Garantiert

Die SKL-Lotterien sind Spielangebote der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.