Zu den Hauptinhalten springen
Stellenausschreibung

Die GKL - Gemeinsame Klassenlotterie der Länder mit Sitz in Hamburg und München ist Veranstalterin der bekannten NKL- und SKL-Lotterien. Als Deutschlands erste von allen 16 Bundesländern getragene Lotterieanbieterin betreibt die GKL seit 2012 die verschiedenen Glücksspielangebote der Markenfami­lien NKL und SKL unter einem gemeinsamen Dach. Rund 90 Mitarbeitende an den Standorten München und Hamburg garantieren einen konstant verlässlichen Ablauf der Lotterien und stehen für einen verant­wortungsvollen Umgang mit Partnern und Kunden. In einem dynamischen Marktumfeld stellen wir uns mit innovativen Ideen und professionellen Abläufen den Herausforderungen für die Zukunft.

Für unsere Abteilung Personal und Recht suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Sitz München in Teilzeit (18 Stunden wöchentlich)

eine Mitarbeiterin
einen Mitarbeiter Travel-Management (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung von Reisebuchungen für die Mitarbeitenden am Sitz München und Hamburg (Flug, Hotel, Zug, Sonstiges)
  • Erledigung aller Arbeiten, die im Zusammenhang mit den gebuchten Reisen anfallen, (z.B. Stor­nierungen, Umbuchungen
  • Reisekostenabrechnung durchführen; Reisekosten-Controlling
  • Ansprechpartner für Reisende in allen Fragen zum Thema Reise - und Reisekostenabrechnung
  • Aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Prozessen und Tools im Bereich Travel-Management
  • Marktbeobachtung und Prüfung von Einsparpotentialen

Ihr fachliches Profil:

  • Erfahrung im Travel-Management für Firmen
  • Sicherer und versierter Umgang mit dem Internet und den einschlägigen Seiten für Online-Buchungen (Lufthansa, Deutsche Bahn, etc.)
  • Kenntnisse über Firmenbonusprogramme bei Fluggesellschaften und DB
  • Kenntnisse im steuerrechtlichen Reisekostenrecht

Ihr persönliches Profil:

  • Hohe Servicebereitschaft; freundliches und souveränes Auftreten
  • Strukturierte, selbständige sowie gewissenhafte Arbeitsweise
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Hohe Zahlenaffinität
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamgeist und Freude an Ihrer Arbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) mit Jahressonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Sowie weitere soziale Leistungen

Sie sind interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstel­lungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte senden Sie diese an bewerbung@gkl.org. Für fachliche Fragen sowie für Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Annett Stein-Schenk unter 089-67903-142 vorab gerne zur Verfügung

Die GKL setzt das Hamburgische Gesetz zur Gleichstellung von Männern und Frauen um. Die GKL fördert die berufliche Entwicklung von Männern und bittet Männer deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Die Hinweise zum Bewerberdatenschutz finden Sie unter: » Datenschutz der GKL zu Bewerbungen

GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder
Anstalt öffentlichen Rechts
Bayerwaldstraße 1
81737 München

Kontakt:

Personalabteilung
bewerbung@gkl.org

Tel.: 089 67 903-142


Staatlich Garantiert

Die SKL-Lotterien sind Spielangebote der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.