Das SKL Millionen-Event: (Oktober 2018)

1 Million Euro in greifbarer Nähe

Das SKL Millionen-Event ging in die nächste Runde! In Travemünde an der Ostsee entschied sich vom 11. bis 13. Oktober, für wen der 20 per Zufallsprinzip ermittelten Kandidatinnen und Kandidaten der Traum von 1 Million Euro wahr wird. Begleitet wurden sie wie immer von zwei prominenten Glückspaten, die ihnen bei den Spielen zur Seite standen und sie mit vollem Einsatz unterstützten. Dieses Mal mit dabei: Tanja Wedhorn und Thomas Heinze.

Eric Schroth – „Reiseleiter“

Er führte die Kandidaten und Glückspaten durch die Glücks-Etappen. Eric Schroth ist der geborene Entertainer. Der Mann scheint immer gut drauf zu sein und verbreitet gute Laune. Mit seiner jungen, charmanten und auch etwas verrückten Art sorgete er für erstklassige Unterhaltung.

Tanja Wedhorn – Glückspatin

Als Titelheldin der ersten deutschen Telenovela „Bianca Wege zum Glück“ hat sie ein kleines Stück deutscher Fern­seh­geschichte geschrieben. Die in Witten geborene Darstellerin war außerdem in Formaten wie „Tatort“, „Küstenwache“, „Das Traumschiff“ und „In aller Freundschaft“ zu sehen.

Thomas Heinze – Glückspate

Er liebt die Schauspielerei und seinen Beruf und dreht be­harrlich einen Film nach dem anderen – mit Erfolg! Heute ist der in Berlin geborene Schauspieler einer der gefragtesten und beliebtesten Mimen unserer Lande und gehört zu den Charme-Trägern im deutschen Fernsehen.

20 Glückspilze, 3 Tage, 1 Million Euro – und ganz viel Spannung!

Vom 11. bis 13. Oktober 2018 winkte einem von 20 Kandidatinnen und Kandidaten beim SKL Millionen-Event in Travemünde das Glück. Dort warteten viele Überraschungen auf die 20 Kandidatinnen und Kandidaten, allen voran die beiden prominenten Glückspaten, Schauspielerin Tanja Wedhorn und ihr Kollege Thomas Heinze.

Moderator Eric Schroth schickte beide in unterhaltsame Spielrunden, in denen nach dem bekannten Zufallsprinzip der neue/die neue SKL-Millionär/-in ermittelt wurde. Dabei sorgte er mit seiner charmanten Art erneut für beste Unterhaltung.

In jeder Spielrunde schieden einige Kandidatinnen und Kandidaten aus, aber auch sie mussten nicht mit leeren Händen zurück nach Hause, denn alle 20 gewannen jeweils mindestens 1.500 Euro. Im großen Finale zitterten dann schließlich zwei um 1 Million Euro. Ein absolutes Highlight, das der oder die Glückliche nie wieder vergisst – wie auch alle anderen, die dabei waren. Wer die Million von der Ostsee mit zu sich nach Hause nehmen durfe, ent­schieden letztendlich Fortuna und die SKL-Lostrommel.

Alle Infos zum SKL-Millionen-Event im September 2018 finden Sie hier: » Reise ins Glück

Millionen-Event
Millionen-Event

Grenzen-Los frei

Ihr Los zum grenzenlos glücklich sein!

Beim SKL Millionen-Event Millionär/-in werden. Staat­lich garantiert! Sie können der oder die Nächs­te sein. Schon ab 15 € haben Sie die Chance, selbst als Kandidat/-in dabei zu sein...


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.