Die SKL-Millionen-Show - vom 15.04.2011

Astrid de Buyser aus Siegburg ist die strahlende Gewinnerin von eine Million Euro bei der letzten „SKL-Millionen-Show”. Zwei Guinness-Buch-Rekorde, vier Prominente und sieben Ziffern brachten ihr über Nacht das große Glück.

Ganz Deutschland freut sich, dass sich die energiegeladene 70-Jährige dank des Riesengewinns jetzt endlich ihren ganz großen Traum erfüllen kann. Der Sehnsuchtsort von Astrid de Buyser ist Seattle im Nordwesten der USA. Dort wohnt ihre 83-jährige Halbschwester, die sie schon viele Jahre nicht mehr gesehen hat. Mit dem Hauptgewinn hat die SKL-Millionärin nun die Möglichkeit, sich die Tickets in die Staaten sogar für ihre ganze Familie zu leisten. Dass sie die Chance dazu bekommt, freut die Tennisspielerin und FC Bayern-Anhän­gerin „wahnsinnig“. Mit ihr freut sich nicht nur ihr Mann, mit dem sie schon seit 51 Jahren glücklich verheiratet ist, sondern auch ihre beiden Söhne und ihre Tochter.

Weltrekordjagd am letzten Tag des Glücks

Am ganz großen Glück haben auch die vier prominenten Glückspaten der Show entscheidenden Anteil: Annette Frier, Jana Ina Zarrella, Sky du Mont und Matze Knop legten sich in sechs spekta­kulären Spielrunden so richtig ins Zeug. Damit sammelten die Vier nicht nur Geld für wohltätige Zwecke, sondern halfen tatkräftig mit, den alles entscheidenden Glückscode zu ermitteln. Am Ende war es die Losnummer von Astrid de Buyser, die am nächsten am Glückscode dran war. Dieses Los ändert alles - von einer Sekunde auf die nächste. Die über­glückliche SKL-Spielerin ist ab sofort Millionärin.

Millionen-Event

Nur beim SKL-Millionenspiel

Ein Millionen-Moment garantiert: In der großen Sonder­zieh­ung des SKL-Millionenspiels wird ein SKL-Spieler seinen Mil­li­onen-Moment live erleben und 1 Million Euro ge­win­nen. Das Beste: Zum Millionär kann man bei der Sonderziehung schon mit einem 1/10-Los werden.


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.