Die SKL-Millionen-Show - vom 04.11.2011

Was für ein Nervenkitzel! Martin Huska aus Lichtenfels in Oberfranken gewinnt 1 Million Euro bei der SKL-Millionen-Show in Ludwigsburg. Wieder einmal hat das Glück den Richtigen getroffen: In wenigen Tagen wird der Neu-Millionär Vater. Jetzt kann er seiner Familie ein neues Zuhause schenken und sein Studium wieder aufnehmen.

Glück im Doppelpack - erst Millionär und dann gleich Vater

Für Martin Huska hat sich die ganze Aufregung besonders gelohnt: Eine Million Euro hat sein Los der SKL dem 39-jährigen Bauarbeiter beschert – steuerfrei. Ein Geldsegen zur rechten Zeit: In wenigen Tagen kommt sein erstes Kind zur Welt. Ganz Deutschland freut sich, dass sich der bescheidene, sympathische Oberfranke aus Lichtenfels dank des Riesengewinns jetzt endlich seine zwei großen Träume erfüllen kann: Er kann sein Informatik-Studium, das er nach dem vierten Semester aus finanziellen Gründen abbrechen musste, endlich weiterführen und die junge Familie bekommt ein eigenes Heim.

Einzigartige Auftritte sorgten für ein unvergessliches Erlebnis

Einen entscheidenden Anteil am ganz großen Gewinn von Martin Huska hatten auch die vier prominenten Glückspaten der Show: Eislauf-Königin und zweifache Olympiasiegerin Katarina Witt, „Supertalent“-Jurorin Motsi Mabuse, Schauspieler und Sänger Tom Beck und ProSieben-Publikumsliebling Elton. Sie alle legten sich in sechs rasanten Spielrunden so richtig ins Zeug – mit vollem Körpereinsatz und viel Temperament, dem die Promi-Couch nicht standhielt und sogar zu Bruch ging. Ins Zeug legte sich aber auch das Publikum in der Arena Ludwigsburg: Die Kandidaten wurden von eigens angereisten Fan-Clubs angefeuert und unterstützt. Zwei Stunden lang sorgten so auch die Zuschauer für eine einmalige Atmosphäre.

Millionen-Event

Nur beim SKL-Millionenspiel

Ein Millionen-Moment garantiert: In der großen Sonder­zieh­ung des SKL-Millionenspiels wird ein SKL-Spieler seinen Mil­li­onen-Moment live erleben und 1 Million Euro ge­win­nen. Das Beste: Zum Millionär kann man bei der Sonderziehung schon mit einem 1/10-Los werden.


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.