Suchtprävention

Spielsuchtgefährdet - was ist zu tun?

Für ein Gespräch mit qualifizierten Fachleuten haben wir eigens für Sie eine Hotline eingerichtet. Hier werden Sie anonym und kostenlos beraten.

Kompetenzzentrum Verhaltenssucht
UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Untere Zahlbacher Str. 8
55131 Mainz

Hotline: 0800 - 1 52 95 29 *
Werktags von 12.00 bis 17.00 Uhr.

SKL-Hotline

Informationen zum Thema Glücks­spielsucht sowie zu Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten in Ihrer Nähe erhalten Sie auch unter der Telefonnummer 0800 - 2 46 81 35 *

Unser speziell geschultes Personal steht Ihnen montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr zur Verfügung.

* kostenlos
für alle Anrufe aus dem Inland


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.