Suchtprävention

Spielen Sie mit Vernunft?

Hier können Sie sich testen.
Die ehrliche Beantwortung der Fragen liefert Ihnen Hinweise auf ein problematisches Spielverhalten.

1.
Müssen Sie manchmal noch unbedingt Ihr Los kaufen, oder kaufen Sie mehr Klassenlose, obwohl Sie es ursprünglich gar nicht so vorhatten?

2.
Setzen Sie im Vergleich zu früher gegenwärtig mehr Geld oder Zeit für das Klassenlotteriespiel ein?

3.
Haben Sie schon einmal versucht, mit dem Klassenlotterie- spielen aufzuhören - und es nicht geschafft?

4.
Spielen Sie vor allem auch dann Klassenlotterien, wenn Sie Langeweile bzw. Stress haben oder in einer traurigen Stimmung sind?

5.
Wenn Sie an das Klassenlotteriespielen denken, verspüren Sie dann körperliche Symptome wie z.B. Herzrasen, feuchte Hände, „inneres Kribbeln“?

6.
Leiden Sie unter Ihrem Klassenlotterie Spielverhalten?

7.
Verspüren Sie oft ein unwiderstehliches Verlangen, Klassenlotterie zu spielen?

8.
Vernachlässigen Sie wegen des Klassenlotteriespielens bestimmte Verpflichtungen (Beruf, Hobby, Beziehungen)?

9.
Wenn Sie nicht Klassenlotterie spielen können, fühlen Sie sich dann unruhig, gereizt oder verspüren Sie unangenehme körperliche Symptome?

10.
Versuchen Sie, Ihre Leidenschaft für das Klassenlotteriespiel zu verheimlichen?
SKL-Hotline

Informationen zum Thema Glücks­spielsucht sowie zu Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten in Ihrer Nähe erhalten Sie auch unter der Telefonnummer 0800 - 2 46 81 35 *

Unser speziell geschultes Personal steht Ihnen montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr zur Verfügung.

* kostenlos
für alle Anrufe aus dem Inland


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.