Stellenausschreibung

Unternehmen

Die SKL-Klassenlotterie ist ein Spielangebot der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL). Im Sommer 2012 wurden die beiden Klassenlotterien Nordwestdeutsche Klassenlotterie (NKL) und Süddeutsche Klassen­lotterie (SKL) aufgrund der Ratifizierung des Staatsvertrages über die Gründung der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder in allen 16 Trägerländern zusammengeführt.

Als rechtsfähige Anstalt öffentlichen Rechts aller 16 deutschen Länder errichtet, übernimmt die GKL im Zuge der Gesamtrechtsnachfolge sämtliche Rechte, Pflichten und Verbindlichkeiten der Anstalten NKL und SKL. Die GKL – mit Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und München – ist damit die einzige Veranstalterin von Klassenlotterien in Deutschland.

Die bekannten und bewährten Spielangebote von NKL und SKL werden auch künftig von der GKL unter ihrem bisherigen Namen und in der gewohnten Qualität weitergeführt. Die Spielabwicklung der SKL-Lotterie wird weiterhin durch die staatlich zugelassen Lotterie-Einnahmen der GKL übernommen. Diese verkaufen die SKL-Lose im Namen und für Rechnung der GKL.

Die 16 Bundesländer garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterie und dass alle in den Amtlichen Spielplänen ausgewiesenen Gewinne der SKL-Klassenlotterie in voller Anzahl und Höhe ausgespielt werden – unabhängig davon, wie viele Lose der Auflage tatsächlich verkauft worden sind.

Hierin besteht ein wesentlicher Unterschied zum Totalisatorprinzip von Lotto und Toto, wo Anzahl und Höhe der Gewinne stark schwanken können, da sie sich nach der Anzahl der Teilnehmer und der Summe der Spieleinsätze der jeweiligen Ausspielung richten.

Trägerländer

Die Trägerländer garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Anzahl und Höhe der Gewinne...

Geschäftszeiten
Montag – Donnerstag:
8 – 16 Uhr
Freitag:
8 – 13 Uhr

Sie können unser Servicecenter unter folgender Telefonnummer erreichen: 089 67903-810


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.