Glossar

Jokerspiele

In Verbindung mit der 140. SKL-Lotterie führt die GKL die Jokerspiele EURO-JOKER und TRAUM-JOKER durch, deren Spielzeiträume jeweils sechs Runden (Monate) umfassen: Jeder Kalendermonat ist eine in sich abgeschlossene Joker-Runde. Die Losauflagen umfassen jeweils 3 Millionen Losnummern von 0.000.001 bis 3.000.000.

1. Der EURO-JOKER, bei dem jede Stunde 5.000 Euro, täglich die 1 x 1.200 Euro Rente, jeden Sonntag 5 x die 1.000 Euro Rente sowie 30.000 x 20 Euro, jeden letzten Sonntag im Monat 1 x die 10.000 € Joker-Rente* sowie 4.500 x 200 Euro und an allen übrigen Sonntagen 1 x 60.000 Euro ausgespielt werden (Gesamtgewinnsumme in 6 Runden: 93.048.000 Euro).

2. Der TRAUM-JOKER, bei dem täglich 10.000 Gewinne ausgespielt werden – 1 Gewinn im Wert von 50.000 €* pro Tag, 9 Gewinne im Wert von je 5.000 € pro Tag, 90 Gewinne im Wert von je 500 € pro Tag, 900 Gewinne im Wert von je 50 € pro Tag und 9.000 Gewinne im Wert von je 5 € pro Tag, (Gesamtgewinnsumme in 6 Runden: 41.860.000 Euro). Jeder Gewinner hat in seiner Kategorie die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Gewinnen im entsprechenden Wert.

Die Lose hierfür können Sie ganz einfach online auf www.skl.de oder direkt über eine unserer staatlich zugelassenen Lotterie-Einnahmen anfordern. Der Preis für ein Joker-Los beträgt 10 Euro pro Runde beim EURO-JOKER und 5 Euro pro Runde beim TRAUM-JOKER. Gewinnlose scheiden von der weiteren Teilnahme an der jeweils laufenden Runde nicht aus.

 

Euro-Joker
Traum-Joker

Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.