Glossar

Mehrfachgewinnchancen

Mit einem gültigen (d. h. rechtzeitig pro Klasse bezahlten) Los bzw. Losanteil der SKL-Lotterie kann man grundsätzlich an jedem Tag der betreffenden Klasse - und samstags sogar mehrfach - gewinnen, denn auch Lose, auf die an einem vorangegangenen Tag dieser Klasse schon einmal ein Gewinn entfallen ist, bleiben zumindest bis zum Ende dieser Klasse (Folgelosregelung) im Spiel und können an den nachfolgenden Tagen wiederum gewinnen.

Millionenformel

Die SKL-Millionenformel: Jeden Montag, Mittwoch und Freitag werden jeweils 1.000 x 1.000 € und jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag werden jeweils mindestens 1 x 1 Million € ausgespielt.

 

Täglich 1 Millionen

Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.