Glossar

Rekorde & Highlights

Die Geschichte der SKL-Lotterie ist reich an Superlativen und Premieren:

  • 1947: als erste deutsche Klassenlotterie nach dem Krieg gegründet
  • 1955: erstmals beträgt der Höchstgewinn in einer Lotterie 1 Million DM
  • 1965: erstmals kann man in einer Lotterie jede Woche gewinnen
  • 1984: erstmals beträgt der Höchstgewinn in einer Lotterie 2 Millionen DM
  • 1985: erstmals steht eine Klassenlotterie im Guinness-Buch der Rekorde:
    „Die höchste Gewinnausschüttungssumme, die je eine Klassenlotterie auf der Welt erreicht hat, garantiert die SKL-Lotterie in München.“ 1994: erstmals beträgt der Höchstgewinn in einer Lotterie 10 Millionen DM
  • 1995: erstmal wird insgesamt über 1 Milliarde DM ausgespielt
  • 1996: erstmals werden in einer Klassenlotterie auch Sachgewinne ausgespielt
  • 1998: erstmals gibt es im Rahmen einer TV-Ziehungsshow 1 Million DM live im Fernsehen zu gewinnen
  • 1999: erstmals werden 100 x 1 Million DM an einem einzigen Tag gezogen
  • 2000: erstmals beträgt der Höchstgewinn in einer Lotterie 25 Millionen DM
  • 2001: erstmals gibt es im Rahmen einer TV-Ziehungsshow 10 Millionen DM
    (ab 2002: 5 Millionen EUR) live im Fernsehen zu gewinnen
  • 2002: Start der neuen SKL-Millionenformel:
    Täglich werden 1 x 1 Million Euro oder 1.000 x 1.000 Euro ausgespielt
  • 2003: Beim Euro-Joker gibt es zusätzlich sonntags die neue Joker-Rente zu gewinnen.
    Monatlich 5.000 €, steuerfrei, vererblich, 10 Jahre lang - garantiert.
  • 2004: erstmals die SKL-"Doppelchance-Ziehung"
    Am Ende jeder Klasse gibt es für diejenigen Spielteilnehmer, auf deren Losnummern in diesem Monat noch kein Gewinn gefallen ist, eine besondere Zusatzziehung: die SKL-"Doppelchance-Ziehung".
  • 2005: Das neue Ergänzungsspiel TRAUM-JOKER bietet Ihnen noch bessere Chancen.
    Jeden Monat werden 1.000 traumhafte Gewinne ausgespielt.
  • 2006: Die SKL-Geldmeisterschaft - große Sonderziehung zum Start der Fußball-WM mit 10 Millionen €
    (1.000 x 10.000 €).
  • 2007: Die SKL wird 60 Jahre alt. In den Geburtstagsziehungen werden 9,6 Millionen € ausgespielt!
  • 2008: erstmals beträgt der Höchstgewinn in der Lotterie 16 Millionen €
  • 2009: 125. JUBILÄUMS-LOTTERIE
  • 2010: Bis zu 10 Millionen € am „Tag des Glücks“.
  • 2011: erstmals eine Gewinnsumme von über einer Milliarde €.
  • 2012: 65 Jahre SKL-Lotterie! Die 131. SKL-Lotterie mit tollen Jubiläums-Chancen.
  • 2012: GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder
    Mit Wirkung zum 1. Juli 2012 errichten die 16 Bundesländer aus den beiden deutschen Klassenlotterien SKL Süddeutsche Klassenlotterie und NKL Nordwestdeutsche Klassenlotterie die GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder mit Sitz in Hamburg und München. Der erste bundeseinheitliche staatliche Lotterieveranstalter wird das staatliche Glücksspielangebot in Deutschland noch attraktiver machen und den Spielerschutz weiter verbessern.
  • 2013: Einführung der SKL-Event-Ziehungen zur 132. Lotterie (01.12.12 – 31.05.13):
    Neben den gewohnten Gewinnen im SKL-Millionenspiel, werden an besonderen Tagen weitere Gewinne ausgespielt, Monat für Monat.
  • 2014: Einführung der SKL-Sofort-Rente zur 135. Lotterie (1. Juni bis 30. November 2014):
    Erstmals werden in der 135. SKL-Lotterie an jedem Monatsanfang 24 Sofort-Renten über 10 Jahre im Wert von jeweils 1 Million Euro ausgespielt. Die Ziehung der Rentengewinne erfolgt stündlich an einem Tag pro Klasse. Der Gesamtwert dieser Sofort-Renten in der 135. SKL-Lotterie beträgt 144 Millionen Euro. Pro Sofort-Rente werden zehn Jahre lang jeden Monat 7.500 Euro steuerfrei ausgezahlt, die Startrate beträgt 100.000 Euro.
  • 2015: Die SKL Millionen-Sonderziehung wird erstmals in der 137. Lotterie im Rahmen des SKL Millionen-Events unter dem Motto „Reise ins Glück“ durchgeführt. Einer der 20 per Zufallsprinzip aus allen SKL-Spielern ermittelten Kandidaten gewinnt am Ende dieser Reise eine Million €.
    Einführung des neuen SKL TRAUM-JOKER zur 138. Lotterie mit nur 5 € Loseinsatz pro Monat und täglich 10.000 Gewinnen im Wert von 5 € Cash bis hin zu Sachgewinnen im Wert von 50.000 €.
  • 2016: Einführung der SKL Eventziehung „Millionen-Montag“ zur 139. Lotterie. An einem Montag pro Klasse werden bis zu 60 x 1 Millionen € ausgeschüttet.

Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.