Der SKL Millionen-Event:

Das Glück winkt an der Costa del Sol

Der SKL Millionen-Event ging in die vierte Runde und bescherte den 20 Kandidaten unvergessliche Momente im „Glückshafen Málaga“. In der Geburtsstadt Picassos warteten jede Menge Überraschungen auf die Kandidaten, allen voran die beiden Glückspaten Annemarie und Wayne Carpendale. Das prominente Ehepaar schickte Moderator Eric Schroth an den Hotspots der Stadt in unterhaltsame Duelle, um nach dem bekannten Zufallsprinzip den neuen SKL-Millionär zu ermitteln.

Eric Schroth – „Reiseleiter“

Er führte die Kandidaten und Glückspaten durch die Glücks-Etappen. Eric Schroth ist der geborene Entertainer. Der Mann scheint immer gut drauf zu sein und verbreitet gute Laune. Mit seiner jungen, charmanten und auch etwas verrückten Art wird er für erstklassige Unterhaltung sorgen.

Annemarie Carpendale – Glückspatin

Als Moderatorin der beliebten Sendungen „taff“ und „red! Stars, Lifestyle & More“ steht die Wahl­münchnerin fast täglich vor der Kamera. Jedes Jahr jettet sie für die Bericht­er­stattung vom roten Teppich für den „Oscar“ nach Los Angeles. 2013 heiratetet das TV-Traumpaar.

Wayne Carpendale – Glückspate

Einem breiten Publikum wurde er durch die Hauptrolle in „Der Landarzt“ bekannt. Doch auch bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg brillierte er als Old Shatterhand. Im Fernsehen charmanter Frauenschwarm und verständnis­voller Landarzt, im echten Leben großartiger Tänzer und liebevoller Ehemann.

Auf vier Glücks-Etappen zur Million

Mit einer sensationellen Chance von 1 : 20 begeben sich die Kandidaten auf die Reise, die ihr Leben entscheidend verändern kann. Die Details der Reise sind vorab nicht bekannt. Sie stiegen in einen Flieger Richtung Málaga und ließen sich vor Ort überraschen.

„Reise ins Glück“

An der Costa del Sol gelandet, wurden die 20 Kandidaten von den beiden prominenten Glückspaten Annemarie und Wayne Carpendale in Empfang genommen. Gewohnt charmant und witzig führte der Moderator Eric Schroth durch das Event und ließ die beiden Prominenten wieder in spannenden Duellen gegeneinander antreten. Bei jedem Spiel schieden einige Kandidaten aus, sodass im großen Finale nur noch zwei von ihnen um 1 Million Euro zitterten. Die Spieletappen fanden an verschiedenen Orten der Geburtsstadt Picassos statt und zu guter Letzt entschied sich vor malerischer Kulisse, wer zum neuen SKL-Millionär gekürt wurde. Ein einmaliges Highlight, das der oder die Glückliche bestimmt nie wieder vergessen wird.

Alle Infos zum SKL-Millionen-Event im April 2017 finden Sie hier: » Reise ins Glück

Millionen-Event
Millionen-Event

Eine Million Glücksmomente

Das gibt nur beim SKL-Millionenspiel. Ein SKL-Spieler erlebt seinen Millionen-Moment live. Staatlich garantiert! Sie können der nächste sein. Schon ab 15 € haben Sie die Chance, selbst als Kandidat dabei zu sein...


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.