„Träume muss man sich erfüllen, wenn man kann“

Peter Stüve aus Hamburg wurde an der Côte d’Azur über Nacht zum Millionär

In seinen Worten zusammengefasst lautet das Fazit schlicht: „schon geil“. Dabei hatte Peter Stüve, wie er hinterher sagt, schon von Anfang an ein gutes Gefühl bei der „Reise ins Glück“. Es hat ihn nicht getäuscht: Mit 1 Million Euro von der SKL-Lotterie kann sich der sympathische 63-Jährige jetzt den gerade erst begonnenen Ruhestand versüßen. Aber das hat er eigentlich gar nicht vor. Das Geld wird angelegt, versichert er. Nur eine „Dummheit“ will er sich leisten: einen Porsche 911. Träume muss man sich eben erfüllen, wenn man kann.

Zieht man allerdings die große Leidenschaft von Peter Stüve in Betracht, wird da sicher noch der eine oder andere Euro hineinwandern. Denn der gebürtige Hamburger, der 43 Jahre für eine Versicherung gearbeitet hat, reist für sein Leben gerne. Allein in New York war er schon 15 Mal und auch in Dubai war er schon mehrmals. Ein paar Traumziele stehen ganz oben auf seiner Liste: Neuseeland, Shanghai, Kuala Lumpur und die Ostküste Kanadas. Der nächste große Trip ist bereits geplant: Mit einem Freund wird er nächstes Jahr im Kanu den Yukon in Kanada hinunterpaddeln, von Whitehorse nach Dawson. Und da hofft er, endlich mal leibhaftige Bären zu sehen, anders als bei der letzten Campingtour durch den nordamerikanischen Staat, wo sie ausgeblieben sind. Der Mann hat nicht nur Geld, sondern offensichtlich auch Nerven.

Glücksbringer: sein Anzug

In die Ferien ging es für den Neu-Millionär auch gleich nach der „Reise ins Glück“. Kaum in München gelandet, startete er mit seiner Frau in den Wellness-Urlaub an den Wörthersee. Der war schon lange vor dem SKL Millionen-Event geplant – und den kann Peter Stüve jetzt auch brauchen. Denn geschlafen hat er nach seinem Millionengewinn nicht. „So fühlen sich vermutlich auch Sportler, wenn sie einen großen Sieg errungen haben und ihnen das Adrenalin in die Adern schießt“, lacht er. Und verrät dann noch seinen ganz persönlichen Glücksbringer: seinen Anzug. Der habe ihm schon am Beginn der Reise Glück gebracht, meint er, denn er holte sich eines der begehrten Tickets für den Trip. Und wechselte fortan nur noch das Hemd.

Millionen-Event
Millionen-Event

Eine Million Glücksmomente

Das gibt es nur beim SKL-Millionenspiel. Ein SKL-Spieler erlebt seinen Millionen-Moment live. Staatlich garantiert! Sie können der nächste sein. Schon ab 15 € haben Sie die Chance, selbst als Kandidat dabei zu sein...


Staatlich Garantiert

Die Lotterieprodukte der Marke SKL sind Angebote der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.