Zu den Hauptinhalten springen

Wie sicher sind meine Daten bei der SKL-Lotterie?

Wir nehmen die Datensicherheit und den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst.

Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen Ihrer Spielteilnahme erhoben werden, werden durch die GKL oder die Lotterie-Einnahme nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen des TMG und des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Welche Daten erhoben werden, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Formularmaske. Ferner wird das Geburtsdatum erfasst, da die Teilnahme von Minderjährigen an Lotterien gemäß § 4 Abs. 3 Glückspielstaatsvertrag nicht zulässig ist. Wir behandeln Ihre Angaben streng vertraulich und beachten die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Wir werden in keinem Fall wissentlich und willentlich personenbezogene Daten an Dritte außerhalb der GKL oder der Lotterie-Einnahme weiterleiten, ohne vorher die Erlaubnis des Kunden eingeholt zu haben. Darüber hinaus gibt die GKL oder die Lotterie-Einnahme nur Daten an Dritte weiter, soweit eine Rechtsvorschrift dies vorsieht, so z.B. im Falle von strafrechtlichen Ermittlungen.

Icon Hinweis - Ausrufezeichen

Das könnte auch für Sie interessant sein:

Icon Fragezeichen

War die Antwort hilfreich?

Wir möchten das Informationsangebot auf skl.de stets optimieren. Sie können uns dabei helfen: Wurde die Frage zufriedenstellend beantwortet?


Staatlich Garantiert

Die SKL-Lotterien sind Spielangebote der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.