Zu den Hauptinhalten springen

Wie verhalte ich mich am besten bei unerwünschten Telefonanrufen?

Seit in Kraft treten des neuen Glückspielstaatsvertrags am
01. Januar 2008 ist der aktive Vertrieb von SKL-Losen über den Vertriebsweg Telefon nicht mehr gestattet. Sollten Sie dennoch telefonisch zu Werbezwecken kontaktiert werden, dokumentieren Sie Datum und Uhrzeit des Anrufs, den Namen des Anrufers und des Unternehmens und wenden Sie sich an unser Kundenservicecenter unter:

089-67903-810 (Geschäftszeiten: Mo. - Do.: 8 - 16 Uhr, Fr.: 8 - 13 Uhr)
oder per E-Mail.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Icon Hinweis - Ausrufezeichen

Das könnte auch für Sie interessant sein:

Icon Fragezeichen

War die Antwort hilfreich?

Wir möchten das Informationsangebot auf skl.de stets optimieren. Sie können uns dabei helfen: Wurde die Frage zufriedenstellend beantwortet?


Staatlich Garantiert

Die SKL-Lotterien sind Spielangebote der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder - gegründet per Staatsvertrag in der Rechtsform einer Anstalt öffentlichen Rechts - mit einem Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg und einem Sitz in München. Die GKL ist die Staatslotterie der 16 deutschen Bundesländer. Diese 16 Bundesländer sind die Trägerländer der GKL und garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne.